Landkreis Erding Landkreis Erding Coronavirus
Navigation Aktuell

Aktuelle Informationen (Stand 09.04.2021)

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding:
RKI 113,6 (Vortag: 115,8).


Bitte beachten Sie ab Sonntag, den 11.04.2021, 0 Uhr

Am 09.04.2021 hat der Landkreis Erding an drei Tagen in Folge die 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten. Das Landratsamt Erding ist dazu verpflichtet, hierauf mit öffentlicher Bekanntmachung hinzuweisen.

Die Veröffentlichung erfolgte durch ein Sonderamtsblatt am 09.04.2021 (www.landkreis-erding.de/amtsblatt), sodass die inzidenzabhängigen Verschärfungen ab 11.04.2021 um 0 Uhr in Kraft treten.

Künftig gelten im Landkreis Erding folgende Regelungen:

Der Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung ist von 22-05 Uhr untersagt (nächtliche Ausgangssperre); Ausnahmen sind:
- medizinische oder veterinärmedizinische Notfälle bzw. andere medizinisch unaufschiebbare Behandlungen
- Ausübung beruflicher oder dienstlicher Tätigkeiten oder unaufschiebbarer Ausbildungszwecke
- Wahrnehmung des Sorge- und Umgangsrechts
- unaufschiebbare Betreuung unterstützungsbedürftiger Personen und Minderjähriger
- Begleitung Sterbender
- Handlungen zur Versorgung von Tieren oder
- ähnlich gewichtige und unabweisbare Gründe.

Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken ist nur noch gestattet mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person. Darüber hinaus ist es zulässig, wechselseitig und unentgeltlich Kinder unter 14 Jahren zu betreuen, sofern dies in festen, familiär oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaften stattfindet und Kinder aus höchstens zwei Hausständen umfasst.

Für Handels- und Dienstleistungsbetriebe sowie Märkte gilt – ergänzend zu den bisherigen Maßnahmen –, dass u.a. der Lebensmittelhandel inzidenzunabhängig öffnen darf. Die abschließende Aufzählung derjenigen Teile des Einzelhandels, die inzidenzunabhängig öffnen dürfen, wird durch die Bayerische Staatsregierung zum 12.04.2021 neu gefasst. Die konkrete Ausgestaltung wurde den Landratsämtern noch nicht mitgeteilt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Kreis dieser Teile des Einzelhandels enger gefasst wird. In jedem Fall werden Blumenfachgeschäfte, Gartenmärkte, Gärtnereien, Baumschulen, Baumärkte und Buchhandlungen künftig wieder wie sonstige Geschäfte des Einzelhandels behandelt, sodass diese nur noch inzidenzabhängig öffnen dürfen. Für die inzidenzabhängige Öffnung sind bei einer 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding zwischen 100 und 200 ausschließlich Terminshopping-Angebote („Click/Call & Meet“ mit vorheriger Terminvereinbarung) zulässig. Hier gilt weiterhin die Begrenzung auf einen Kunden je 40 m² Verkaufsfläche. Zusätzlich hat der Betreiber zum Zweck der Kontaktpersonenermittlung die Kontaktdaten der Kunden (jeweils Namen und Vornamen, eine sichere Kontaktinformation – also Telefonnummer, E-Mail-Adresse ODER Anschrift – sowie der Zeitraum des Aufenthaltes) zu erfassen. Als neue Zutrittsvoraussetzung müssen die Kunden den Mitarbeitern des Einzelhandelsgeschäftes künftig einen aktuellen negativen Test (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Schnelltest) vorlegen können. Hinsichtlich Dienstleistungsbetrieben und Märkten kommt es zu keinen inzidenzabhängigen Änderungen.

Angebote der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sind in Präsenzform wieder untersagt. Ebenfalls in Präsenzform nicht mehr zulässig sind Angebote der Erwachsenenbildung nach dem Bayerischen Erwachsenenbildungsförderungsgesetz und vergleichbare Angebote anderer Träger sowie sonstige außerschulische Bildungsangebote. Instrumental- und Gesangsunterricht ist in Präsenzform ebenfalls erneut untersagt.
Zulässig bleiben in Präsenzform ausschließlich Erste-Hilfe-Kurse und die Ausbildung von ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Technischen Hilfswerks, wenn zwischen allen Beteiligten ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt ist.

Die Sportausübung und die praktische Sportausbildung sind wie folgt zulässig: In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, ist nur noch kontaktfreier Sport unter Beachtung der allgemeinen Kontaktbeschränkung (= mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person) erlaubt; die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt.

Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekte der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen und vergleichbare Kulturstätten sowie zoologische und botanische Gärten sind ebenfalls wieder zu schließen.

Bezüglich Kindertageseinrichtungen und Schulen gilt für die jeweilige Kalenderwoche der 7-Tages-Inzidenzwert vom vorhergehenden Freitag, welcher jede Woche gesondert durch eine Allgemeinverfügung des Landratsamts bekannt gegeben wird. Da dies heute der Fall ist, gilt für die kommende Woche, dass der Betrieb von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung und organisierten Spielgruppen für Kinder nur noch im Rahmen der Notbetreuung zulässig ist. An den Schulen findet ausschließlich in der Jahrgangsstufe 4 der Grundschulen, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in den Abschlussklassen aller Schularten Präsenzunterricht statt, soweit der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann. Trifft dies nicht zu, findet in den vorgenannten Jahrgangsstufen Wechselunterricht statt. An allen Präsenzphasen dürfen nur Personen teilnehmen, die zu Beginn des Schultages über ein schriftliches oder elektronisches negatives Ergebnis eines PCR- oder POC-Antigentests verfügen oder in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis vorgenommen haben. An allen übrigen Schularten und Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.


Schnelltest-Angebot im Landkeis Erding

Dorfen Wartenberg Taufkirchen (Vils) Moosinning Erding Finsing Isen Testzentren

Marien-Apotheke Mossinning
Frau Alexandra Ismair
Isaminger Str. 14
85452 Moosinning
Anmeldung: www.marien-pharma.com oder 08123/ 930 90
Durchführung: Mo-Fr ab 8:00 Uhr, Sa 11:30-12:30

Rathaus Apotheke Neufinsing
Herr Roland Fellermeier
Münchner Str. 6
85464 Finsing
Nur Online-Buchung unter:
www.testtermin.de/neufinsing

Schubert Apotheke
Frau Lisa Ochsner
Landshuter Str. 8
84416 Taufkirchen/Vils
Anmeldung: www.lustaufgesundheit.de
Durchführung: Mo-Sa 9:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr

Weltrich´sche Apotheke
Frau Stefanie Weltrich-Streit
Thennerstraße 5
85456 Wartenberg
Anmeldung: www.testzentrum-wartenberg.de
Durchführung: Mo + Mi 8:00-10:00 Uhr, Fr 15:00-18:00 Uhr, So 16:00-18:00 Uhr

Nikolai Apotheke
Herr Philipp Nötel
Thennerstraße 5
85456 Wartenberg
Anmeldung: www.testzentrum-wartenberg.de
Durchführung: Mo + Mi 8:00-10:00 Uhr, Fr 15:00-18:00 Uhr, So 16:00-18:00 Uhr

St. Zeno Apotheke
Herr Reinhold Sigl
St. Zeno Platz 4
84424 Isen
Anmeldung: zenoapo@homovital.de oder 08083 218
Durchführung: Mo-Fr 10:00-14:00 Uhr

Park Apotheke
Herrn Jens Krautscheid
Erdinger Straße 17a
84405 Dorfen
Anmeldung: www.corona-dorfen.de
test@corona-dorfen.de oder 08081 5099777
Durchführung: Mo-Fr 8:00-18:00 Uhr

Rathaus Apotheke im SemptPark
Herr Tobias Ochsner
Pretzener Straße 10
85435 Erding
Anmeldung: www.lustaufgesundheit.de
Durchführung: Mo-Sa 8:30-11:30 und 16:00-18:00 Uhr


Weitere kostenlose Schnelltest-Angebote im Landkreis Erding:

Screeningstelle Erding
Parkplatz westlich des Hallen-/Freibades, Am Stadion P2
Anmeldung:
Keine Anmeldung erforderlich,
Vorab Online-Registrierung möglich

Screeningstelle Dorfen
Schwimmbad Dorfen
Anmeldung:
Keine Anmeldung erforderlich
Vorab Online-Registrierung möglich

Hinweis: Im Falle eines positiven Schnelltests, wird ein PCR-Test an einer der beiden Screeningstellen (Erding oder Dorfen) empfohlen.


Zusätzliche kostenpflichtige Schnelltest-Angebot im Landkreis Erding:

Coronateststelle Erding
Münchner Str. 1B, 85435 Erding
Anmeldung: info@coronateststelle-erding.de oder 0152 26507292
Weitere Informationen: www.coronateststelle-erding.de


Fallzahlen in Bayern


Nutzung der Dienstleistungen im Landratsamt

Vorsprachen ohne vorherige Terminvereinbarungen können nicht berücksichtigt werden. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass alle nicht unbedingt erforderlichen Behördengänge auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben sind oder aber das umfangreiche Onlineangebot genutzt werden soll.

Terminvereinbarungen sind grundsätzlich auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Online-Terminreservierung für KFZ-Zulassungsbehörde und Führerscheinstelle

Bitte beachten Sie:

  • Unser Sicherheitspersonal ist angewiesen Fieber zu messen - Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Es besteht für Besucherinnen und Besucher die Verpflichtung zum Tragen von FFP2-Masken ohne Ausatemventil (gegebenenfalls ist ein Attest vorzulegen).
  • Bis auf weiteres sind persönliche Vorsprachen im Landratsamt Erding und den Außenstellen nur nach Terminvereinbarung möglich. Terminvereinbarungen sind grundsätzlich auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Das Betreten der Gebäude ist ausschließlich mit Termin und nur kurz vor der vereinbarten Uhrzeit möglich.
  • Es gilt das Mindestabstandsgebot von 1,50 Metern.
  • Desinfektionsmittel finden Sie neben den Toiletten im Spender an der Wand.
  • Bei Erkältung, Husten oder sonstigen Anzeichen bleiben Sie bitte fern, und lassen sich testen.
  • Wägen Sie ab, welche Behördengänge zwingend notwendig sind, und wenden sich dann zur Terminvereinbarung per Email oder Telefon an die zuständige Fachstelle bzw. Ihre/n zuständigen Sachbearbeiter/in.
  • Wir bitten Sie möglichst alleine und ohne Begleitperson zu kommen, weil wir die Zahl der Besucher im Wartebereich niedrig halten müssen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Impfzentrum

Das vom BRK Erding betriebene Impfzentrum befindet sich am Lodererplatz 14 (große Sporthalle) in Erding.

Es sind vor der kleinen Turnhalle am Lodererplatz Parkplätze reserviert!

Die Telefonnummer zur Vereinbarung eines Impftermins lautet: 08122 / 5537940.

Die Sprechzeiten sind:

Montag bis Freitag, 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr.

Anmeldung für einen Impftermin auf https://impfzentren.bayern

Für Rückfragen Telefonnummer 08122 / 5537940

Wichtig:
Das Impfzentrum darf nur nach vorheriger Anmeldung betreten werden. Bei der Vergabe von Impfterminen hält sich das Impfzentrum an die Vorgaben der Ständigen Impfkommission (STIKO). Zunächst impfberechtigt sind (Auszug Empfehlung STIKO):

  • BewohnerInnen von Senioren- und Altenpflegeheimen
  • Personen im Alter von ≥ 80 Jahren
  • Personal mit besonders hohem Expositionsrisiko in medizinischen Einrichtungen (z.B. in Notaufnahmen, in der medizinischen Betreuung von COVID-19-PatientInnen)
  • Personal in medizinischen Einrichtungen mit engem Kontakt zu vulnerablen Gruppen (z. B. in der Onkologie oder Transplantationsmedizin)
  • Pflegepersonal in der ambulanten und stationären Altenpflege
  • andere Tätige in Senioren- und Altenpflegeheimen mit Kontakt zu den BewohnerInnen

Weitere Informationen zum Ablauf und den benötigten Dokumenten sind auch im Internet unter www.brk-erding.de/impfzentrum zu finden.

Merkblatt:


Impfungen in 6 Arztpraxen im Landkreis Erding

Seit Montag (15.3.2021) können Terminbuchungen für Impfungen in 6 Arztpraxen im Landkreis Erding vorgenommen werden.

Die Modalitäten sind folgendem Informationsblatt zu entnehmen:


Testzentren des Landkreises Erding (Screeningstellen)

       Screeningstelle Erding

  • Seit dem 01.09.2020 betreibt das MVZ Landkreis Erding das Testzentrum Erding am Parkplatz westlich des Hallen-/Freibades (Am Stadion P2)

    (Nach dem Abbiegen von der Anton-Bruckner-Straße in die Am-Stadion-Straße, gleich die erste Straße links. Gegenüber vom Schwimmbad.

    Bitte Hinweisschilder beachten!
    Parkplätze sind vorhanden.
        
    Bitte beachten Sie:
    Eine FFP2-Maske für Besucher der Screeningstellen ist zwingend notwendig!

         

    Anmeldeverfahren Corona Teststelle Erding

    Vorab-Registrierung
    (freiwillig - Keine Anmeldung erforderlich)

    covidtestbayern.sampletracker.eu

    1. Registrierung über das Online Portal vorab oder direkt an der Teststelle über ein Smartphone oder Tablet

    2. Übertragung in die Labordatenbank in Echtzeit und Generierung einmaliger Registrierungsnummer als Barcode und zusätzlich per E-Mail

    3. Es folgt das Einscannen der Registrierungsnummer vom Bildschirm des mobilen Gerätes sowie des Proben-Barcodes. Die Daten sind damit eindeutig im Labor-Informations-Management-System erfasst.
      

    Öffnungzeiten: 

    Montag bis Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr  

    Mitzubringen sind ein Personalausweis sowie ein Smartphone, falls vorhanden. Um das Testergebnis nicht zu verfälschen, soll 15 Minuten vor dem Abstrich nichts gegessen oder getrunken sowie nicht geraucht werden.   
     
    Für Abstriche bei Minderjährigen wird entweder die Einverständniserklärung der Eltern benötigt oder die Begleitung der Eltern ist erforderlich, ansonsten dürfen keine Abstriche genommen werden.
         
    Ihr negatives Testergebnis können Sie an einreise@lra-ed.de senden
     


    Screeningstelle Dorfen

    Seit dem 06.11.2020 betreiben die Malteser München das Testzentrum Dorfen am Schwimmbad Dorfen.

    Bitte beachten Sie:
    Eine FFP2-Maske für Besucher der Screeningstellen ist zwingend notwendig!
         

    Anmeldeverfahren Corona Teststelle Dorfen

    Vorab-Registrierung
    (freiwillig - Keine Anmeldung erforderlich)

    covidtestbayern.sampletracker.eu

    1. Registrierung über das Online Portal vorab oder direkt an der Teststelle über ein Smartphone oder Tablet
      
    2. Übertragung in die Labordatenbank in Echtzeit und Generierung einmaliger Registrierungsnummer als Barcode und zusätzlich per E-Mail
        
    3. Es folgt das Einscannen der Registrierungsnummer vom Bildschirm des mobilen Gerätes sowie des Proben-Barcodes. Die Daten sind damit eindeutig im Labor-Informations-Management-System erfasst.
        

    Öffnungszeiten

    Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr
    Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
        
    Mitzubringen sind ein Personalausweis sowie ein Smartphone, falls vorhanden. Um das Testergebnis nicht zu verfälschen, soll 15 Minuten vor dem Abstrich nichts gegessen oder getrunken sowie nicht geraucht werden.
       
    Für Abstriche bei Minderjährigen wird entweder die Einverständniserklärung der Eltern benötigt oder die Begleitung der Eltern ist erforderlich, ansonsten dürfen keine Abstriche genommen werden.  
         
    Ihr negatives Testergebnis können Sie an einreise@lra-ed.de senden

Informationen zur Einreise-Quarantäneverordnung:

Die Meldung der Einreise müssen Sie unabhängig von den Regelungen zur Einreisequarantäne vor der Einreise nach Deutschland unter www.einreiseanmeldung.de durchführen.

Bei der Einreise aus einem Risikogebiet muss bis auf wenige Ausnahmen ein negativer Testnachweis bei der Einreise vorgelegt werden. Ansonsten muss innerhalb von 48 h nach Einreise ein Test auf SARS-CoV-2 durchgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/774/baymbl-2020-774.pdf

Ihr negatives Testergebnis können Sie an einreise@lra-ed.de senden.

Bitte beachten Sie auch die Regelungen, die sich aus der Ausrufung des Katastrophenfalles ergeben wie z.B. Ausgangssperren und ggf. weitere Regelungen für den Landkreis Erding unter:
https://www.landkreis-erding.de/aktuell/pressemitteilungen/

Zusätzlich bieten wir eine EQV-Hotline für Fragen zur Einreise von Mo-Do von 14 – 16 Uhr unter 08122 – 58 1430 oder an eqv@lra-ed.de.


Suchfunktion der KVB

Zusätzlich bietet die Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern eine Suchfunktion an, mit der Vertragsärzte, die Corona-Tests in der näheren Umgebung durchführen, zu finden sind.


Link zur Suchfunktion der KVB:
https://dienste.kvb.de/arztsuche/app/einfacheSuche.htm?neu=true&sucheCoronaTestArzt=false


Bürgertelefon

Auch die Sprechzeiten des Bürgertelefons werden nach der Hochphase im Frühjahr erneut auf das Wochenende ausgeweitet.

Unter der Nummer 08122/58-1770 ist ein Ansprechpartner des Landratsamts für sämtliche Fragestellungen rund um das Coronavirus erreichbar.

Montag bis Donnerstag von 9.00 - 12.30 Uhr sowie 13.30 - 16.00 Uhr

Freitag von 9.00 - 13.00


Merkblätter


Bei Verdacht: 

  • Stellt Ihr Arzt einen Verdacht fest, wird er Sie an die Screeningstelle verweisen. Sollte Ihr Test positiv ausfallen, werden Sie vom zuständigen Gesundheitsamt kontaktiert.  
  • Öffnungszeiten der Screeningstelle siehe oben.

  • Auch der kassenärztliche Bereitschaftsdienst ist für Bürger mit einschlägigen Symptomen unter der Telefon-Nummer 116 117 rund um die Uhr erreichbar.



Informationen der KVB für Patienten (Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst)

Wichtig:

  • Sollten Sie als Bürger befürchten oder vermuten, an dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 erkrankt zu sein, kontaktieren Sie bitte unbedingt ZUERST TELEFONISCH Ihre Ärzte, damit diese das weitere Vorgehen sinnvoll festlegen können. Suchen Sie diese NICHT ohne telefonische Rücksprache auf.

Corona-Hotline der Staatsregierung

  • https://www.bayern.de/service/coronavirus-in-bayern-informationen-auf-einen-blick/wichtige-coronavirus-hotlines/
      

    Tel. 089 / 122 220

    Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Samstag 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
      
    Die Hotline dient als einheitliche Anlaufstelle für alle Fragen zum Corona-Geschehen. Mittels eingerichteter Kompetenzbereiche findet eine themenbezogene Weiterleitung statt. Wesentlich betroffene Lebensbereiche sind abgedeckt: Sowohl Fragestellungen zu gesundheitlichen Themen, den Ausgangsbeschränkungen sowie Kinderbetreuung und Schule als auch zu Soforthilfen und anderer Unterstützung für Kleinunternehmen und Freiberufler können täglich beantwortet werden. Die Corona-Hotline der Staatsregierung wird bei ihrer Arbeit tatkräftig durch die bereits etablierte Hotline des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unterstützt.
     

Sie brauchen Unterstützung oder wollen helfen?

  • Sie möchten andere gerne unterstützen (z. B. einkaufen oder Gassi gehen, Medikamente abholen, Gespräche per Telefon?, nähen, etc.) oder benötigen selbst Unterstützung?  
      

  • Wir stehen Ihnen von Montag bis Donnerstag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der 08122/58-1770 telefonisch oder, sowie per E-Mail unter ehrenamt@lra-ed.de zur Verfügung und vermitteln Helfer an Hilfesuchende.
      

  • Haben Sie eine ärztliche/medizinische/pflegerische Ausbildung und möchten in diesen Bereichen helfen? Dann wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail (freiwillige@klinikum-erding.de) an das Klinikum Landkreis Erding und teilen Ihre persönlichen Daten, Ihre Vorbildung, die telefonische Erreichbarkeit sowie die E-Mail-Adresse und zu welchen Zeiten Sie verfügbar sind mit.


      
       
    Weitere Informationen zur ehrenamlichen Hilfe finden Sie unter:
     
    www.landkreis-erding.de/ehrenamt


    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement!


Links


Aktuelle Pressemitteilungen

Alle Meldungen zum Corona-Virus finden Sie unter:

https://www.landkreis-erding.de/aktuell/pressemitteilungen/?q=Corona&start=&end=