Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Pressemitteilungen des Landkreises Erding

Meldungen suchen & filtern

Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 17.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 17.04.2020

17.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um 10 Fälle von 533 auf 543 Fälle angewachsen. Auch die Zahl der Genesenen ist von 264 um 23 angestiegen und beträgt inzwischen 287 Personen. Die positive Entwicklung im Landkreis setzt sich damit weiter fort. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 17 Covid-19-Patienten; 10 werden auf der Isolierstation behandelt, 7 auf der Intensiv-Isolierstation, 5 davon werden beatmet.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 16.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 16.04.2020

16.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um 7 Fälle von 526 auf 533 Fälle angewachsen. Die Verdopplungsrate liegt im Landkreis Erding damit aktuell bei etwa 19 Tagen (Stand 28. März: 267). Auch die Zahl der Genesenen ist von 248 um 14 angestiegen und beträgt inzwischen 264 Personen. Die positive Entwicklung im Landkreis setzt sich damit weiter fort. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 19 Covid-19-Patienten; 12 werden auf der Isolierstation behandelt, 7 auf der Intensiv-Isolierstation, 4 davon werden beatmet.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 15.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 15.04.2020

15.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um 9 Fälle von 517 auf 526 Fälle angewachsen. Die Verdopplungsrate liegt im Landkreis Erding damit aktuell bei mehr als 18 Tagen. Auch die Zahl der Genesenen ist um 10 angestiegen und beträgt inzwischen 248 Personen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 21 Covid-19-Patienten; 15 werden auf der Isolierstation behandelt, 6 auf der Intensiv-Isolierstation, alle davon werden beatmet. Ein weiterer Landkreisbürger ist im Klinikum Erding verstorben, die Zahl der Verstorbenen steigt damit auf 7.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 14.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 14.04.2020

14.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um 11 Fälle von 506 auf 517 Fälle angewachsen. Die Verdopplungsrate liegt im Landkreis Erding damit aktuell bei mehr als 17 Tagen. Auch die Zahl der Genesenen ist um 28 angestiegen und beträgt inzwischen 238 Personen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 26 Covid-19-Patienten; 18 werden auf der Isolierstation behandelt, 8 auf der Intensiv-Isolierstation, alle davon werden beatmet. Ein weiterer Landkreisbürger ist im Klinikum Erding verstorben, die Zahl der Verstorbenen steigt damit auf 6.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 13.04.2020)

Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 13.04.2020)

13.04.2020: Seit der letzten Meldung ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um 12 Fälle von 494 auf 506 Fälle angewachsen. Die Verdopplungsrate liegt im Landkreis Erding damit aktuell bei etwa 17 Tagen (Stand 27. März: 256). Die positive Entwicklung zeigt sich auch an der Anzahl der Genesenen, die seit der letzten Meldung von 199 um 11 gestiegen ist: 210 Personen gelten inzwischen wieder als gesund. „Die Maßnahmen und dass die Bürgerinnen und Bürger sich an die Einschränkungen halten, zeigen nun ihre Wirkung“, so Landrat Martin Bayerstorfer. „Ich danke den Menschen im Landkreis herzlich für ihr diszipliniertes Verhalten.“
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 09.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 09.04.2020

09.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding von 468 Fälle um 8 auf 476 Fälle angewachsen; die Verdopplungsrate liegt damit im Landkreis derzeit bei über 13 Tagen (Vergleich Stand 27. März: 256 bestätigte Fälle). Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 26 Covid-19-Patienten; 18 werden auf der Isolierstation behandelt, 8 auf der Intensiv-Isolierstation, 7 davon werden beatmet. Die Zahl der Genesenen beträgt mittlerweile 188 und ist damit von 124 um 64 gestiegen.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 08.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 08.04.2020

08.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding von 442 Fälle um 26 auf 468 Fälle angewachsen; immer noch sinkt die Verdopplungsrate und liegt damit im Landkreis derzeit bei über 12 Tagen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 25 Covid-19-Patienten; 18 werden auf der Isolierstation behandelt, 7 auf der Intensiv-Isolierstation, 6 davon werden beatmet. Die Zahl der Genesenen ist von 121 um 3 auf 124 Personen gestiegen.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 07.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 07.04.2020

07.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding von 424 Fälle um 18 auf 442 Fälle angewachsen; immer noch sinkt die Verdopplungsrate und liegt damit im Landkreis derzeit bei etwa 12 Tagen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 28 Covid-19-Patienten; 19 werden auf der Isolierstation behandelt, 9 auf der Intensiv-Isolierstation, 6 davon werden beatmet. Die Zahl der Genesenen ist von 118 um 3 auf 121 Personen gestiegen. Bei den neu hinzu gekommenen Fällen handelt es sich um Personen aus den folgenden Gemeinden:
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 06.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 06.04.2020

06.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding von 420 auf 424 Fälle angewachsen; die Verdopplungsrate ist damit im Vergleich zu Anfang März deutlich gesunken und liegt im Landkreis inzwischen bei mehr als 11 Tagen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 27 Covid-19-Patienten; 20 werden auf der Isolierstation behandelt, 7 auf der Intensiv-Isolierstation, alle davon werden beatmet. Die Zahl der Verstorbenen aus dem Landkreis ist bedauerlicherweise von drei auf fünf gestiegen. Die beiden neuen Fälle sind im Klinikum Landkreis Erding bzw. im Klinikum Ingolstadt verstorben. Inzwischen gelten 118 Personen als genesen.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 03.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 03.04.2020

03.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding von 373 auf 401 Fälle angewachsen; die Verdopplungsrate liegt damit aktuell bei etwa 9,5 Tagen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 31 Covid-19-Patienten; 23 werden auf der Isolierstation behandelt, 8 auf der Intensiv-Isolierstation, 7 davon werden beatmet. Inzwischen gelten 85 Personen als geheilt. Bei den neu hinzu gekommenen Fällen handelt es sich um Personen aus den folgenden Gemeinden:
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 31.03.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 31.03.2020

31.03.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um 15 Fälle angewachsen. Da die Statistik zum Monatswechsel nun bereinigt wurde um jene 4 Fälle, die zwischen dem 19. und dem 21. März als Reisende vom Flughafen im Klinikum Erding aufgenommen und zunächst bei uns geführt wurden, liegt die derzeitige Zahl an bestätigten Fällen also bei 327. Die Verdopplungszeit liegt damit aktuell bei über 6 Tagen, sinkt also weiter – dem Ziel von mindestens 10 Tagen kommt der Landkreis damit Tag für Tag ein wenig näher.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 30.03.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 30.03.2020

30.03.2020: Seit dem gestrigen Sonntag ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding von 297 auf 316 Fälle angewachsen. Die Verdopplungszeit liegt damit aktuell bei knapp 6 Tagen im Landkreis, hat sich also deutlich verlangsamt. Das Ziel wäre 10 Tage. „Auch wenn dieses Ziel noch nicht erreicht ist, ist das dennoch ein Erfolgserlebnis für alle Beteiligten“, so Landrat Martin Bayerstorfer. Denn zwischenzeitlich lag die Verdopplungszeit auch im Landkreis Erding bei 2 bis 3 Tagen. „Maßnahmen wie die Ausgangsbeschränkung entfalten jetzt nach und nach ihre Wirkung.“