Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Pressemitteilungen des Landkreises Erding

Meldungen suchen & filtern

Landkreis Erding - Kreistag

Sitzung des Kreisausschusses am 28.09.2020

28.09.2020: Im Rahmen der Sitzung des Kreisausschusses im Kreistag des Landkreises Erding informierten sich die Räte über das Jahresergebnis 2019 des Fischer´s Seniorenzentrums. Dass dort gut und kompetent gearbeitet wird zeigt sich nicht nur an den regelmäßigen Spitzenbewertungen, die der Medizinische Dienst der Krankenkassen MDK dem Seniorenzentrum zuerkennt. Der Teilbereich Heimbetrieb der Fischer´s Wohltätigkeitsstiftung hat im vergangenen Jahr eine Bilanzsumme i.H.v. 776.833,25 Euro erzielt, der Jahresüberschuss i.H. v. 228.527,53 Euro wird auf die neue Rechnung übertragen. Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent gestiegen, die Auslastung der 160 Betten lag bei 98 Prozent.
Landrat Martin Bayerstorfer lud die 67 neuen Lehrkräfte der Grund- und Mittelschulen des Landkreises zu einem Willkommenstreffen ein

67 neue Grund- und Mittelschullehrer im Landkreis Erding

10.09.2020: Am vergangenen Dienstagabend lud Landrat Martin Bayerstorfer die 67 neuen Lehrkräfte der Grund- und Mittelschulen des Landkreises zu einem Willkommenstreffen ein. Hier konnten die Neuen erste Kontakte untereinander knüpfen und lernten auch die Fachliche Leiterin des Staatlichen Schulamts Erding, Frau Schulamtsdirektorin Marion Bauer, ihren Stellvertreter, Herrn Schulamtsdirektor Robert Leiter, den neuen weiteren Schulrat, Herrn Stephan Rettig sowie den Personalratsvorsitzenden Michael Braun kennen. Auch die Beratungsrektorinnen und -lehrkräfte für die Bereiche Schulpsychologie und Schulberatung, die Fachberatungslehrkräfte sowie die Seminarleiterinnen und -leiter haben sich vorgestellt.
Eröffnung des Personalwohngebäudes am Klinikum Landkreis Erding

Personalwohngebäude am Klinikum: neue Apartments für Azubis und Mitarbeiter

08.09.2020: Seit letztem Jahr wurde das Personalwohngebäude (PWG) am Klinikum Erding saniert: zum einen sollten so bestehende bauliche Brandschutzmängel beseitigt werden, die daraus resultieren, dass das Gebäude mittlerweile fast 50 Jahre alt ist und sich zudem mittlerweile die Vorschriften teilweise geändert haben. Zum anderen sollte aber dringend benötigter, günstiger Wohnraum für die Azubis und Mitarbeiter des Klinikums geschaffen werden. Im ersten Stock, in dem früher Teile der Verwaltung des Landratsamts untergebracht waren, wurden nun wieder 34 Ein-Zimmer-Apartments geschaffen, die ab sofort zur Vermietung zur Verfügung stehen. Der Landkreis hat hierfür 1,9 Millionen Euro investiert.
Achtung

A 94: Landrat Martin Bayerstorfer verwundert über das Urteil

07.09.2020: Landrat Martin Bayerstorfer hat mit Verwunderung das Urteil zum Tempolimit auf der A 94 zur Kenntnis genommen. „Meine inständige Bitte an das Innenministerium ist, dieses Urteil genau zu prüfen und in die nächste Instanz zu gehen“, so der Landrat. „Das Tempolimit wurde als kurzfristige, schnell umsetzbare Maßnahme eingeführt, damit die Anlieger geschützt werden, während weitere Prüfungen zum Lärmschutz laufen. Dankenswerterweise hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder Anfang des Jahres sehr schnell gehandelt, um den Landkreis Erding beim Anwohnerschutz zu unterstützen.“ Auch der Kreistag Erding hat in einer Resolution einstimmig ein Tempolimit gefordert, bis weitergehende Prüfungen durchgeführt worden sind.
Informationsveranstaltung zur Landwirtschaftsschule Erding

Informationsveranstaltung zur Landwirtschaftsschule Erding

04.09.2020: Die Anforderungen an die Landwirtschaft haben sich in den vergangenen Jahren spürbar verändert: Anpassung an den Klimawandel, der Schutz der natürlichen Ressourcen und der Biodiversität, das Tierwohl sowie die Digitalisierung. Eine fundierte Fachbildung der Junglandwirte vor Ort ist daher wichtiger denn je. Durch die Verschmelzung der Landwirtschaftsämter Erding und Ebersberg zählt das örtliche Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Erding mit über 5.000 Betrieben künftig zu einem der größten Standorte in Bayern. Die Verknüpfung des Angebotes mit einer Schule ist demzufolge essenziell, nicht zuletzt, da die Landwirtschaftsschule Erding künftig die einzige in der Planungsregion 14 sein wird und einen potentiellen Einzugsbereich von über 10.000 landwirtschaftlichen Betrieben hat.
Bus.jpg

Schulbusverkehr

03.09.2020: Im Landkreis Erding werden täglich über 5.000 Schülerinnen und Schüler zu den Realschulen, Gymnasien und Förderzentren befördert. „Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler ist mir besonders wichtig“, so Landrat Martin Bayerstorfer. Deshalb werden auf besonders stark genutzten Linien voraussichtlich bereits ab Beginn des neuen Schuljahres zusätzliche Verstärkerbusse zum Einsatz kommen. Hier laufen gerade enge Abstimmungen mit dem MVV sowie den Verkehrsunternehmen. Zusätzlich werden in diesem Schuljahr auf verschiedenen Regionalbuslinien Zählungen morgens und mittags vorgenommen.