Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Pressemitteilungen des Landkreises Erding

Meldungen suchen & filtern

Klinikum Landkreis Erding erhält neuen Kernspintomograph (Magnetresonanztomograhie)

Klinikum Landkreis Erding erhält neuen Kernspintomograph

19.01.2021: In den nächsten Tagen wird im Erdinger Klinikum ein neuer Kernspintomograph, auch Magnetresonanztomograph (MRT) genannt, in Betrieb gehen. Wie vom Krankenhausausschuss beschlossen wurde im Spätsommer 2020 ein neuer, eigener MRT angeschafft. Das bisher genutzte Gerät war fast 18 Jahre alt und gehörte dem niedergelassenen Radiologen Dr. Jakob Sinzinger. Dieser nutzt in Zukunft den neuen Tomographen in der fortbestehenden Kooperation als Partner weiter mit. Mit der neuen Anlage reduzieren sich die Untersuchungszeiten bei mindestens gleichbleibender Diagnosequalität um bis zu 50%, was für die Patienten eine wesentliche Verbesserung darstellen wird.
Landkreis Erding

Jahrespressekonferenz – Klinikum Landkreis Erding: Ärztliche Versorgung in der Plastischen Chirurgie im Klinikum Erding auch zukünftig gewährleistet

18.12.2020: Die ärztliche Versorgung in der rekonstruktiv-plastischen Chirurgie am Klinikum Erding wird auch im kommenden Jahr zum großen Teil aufrechterhalten werden, auch wenn der bisherige Chefarzt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie Dr. Cvetan Taskov zu Ende des Jahres aus dem Klinikum ausscheidet. Die unter Dr. Taskov tätigen Fachärzte bleiben dem Haus erhalten und werden an die Abteilung von Prof. Dr. Theisen, Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie angebunden.
Landkreis Erding

Jahrespressekonferenz – Klinikum Landkreis Erding: Neuer Computer-Tomograph

18.12.2020: Das Klinikum Landkreis Erding hat einen neuen Computertomographen (CT): im Oktober ist die Anlage ausgetauscht worden. Der bisherige CT stammte aus dem Jahr 2006 – in den letzten Jahren hat das alte Gerät angefangen, sich durch Ausfälle bemerkbar zu machen. Das war nicht nur wegen steigender Wartungs- und Reparaturkosten problematisch, sondern auch, weil es aufgrund des Alters immer schwieriger wurde, geeignete Ersatzteile oder Problemlösungen zu finden. Ein neuer CT war damit unabdingbar, weshalb der Krankenhausausschuss 2019 die Ersatzbeschaffung beschloss, so dass das Gerät nun ausgetauscht werden konnte.
Landkreis Erding

Jahrespressekonferenz – Klinikum Landkreis Erding: Weitere Baumaßnahmen

18.12.2020: Mehrfach hat der Krankenhausausschuss beschlossen, den Gerätepark des Klinikums Landkreis Erding zu erneuern. Mit dem neuen CT wurde bereits ein großer Schritt in diese Richtung gemacht. Der neue CT ist dabei aber nur ein Baustein – ebenfalls bereits in der baulichen Umsetzung befindet sich der neue MRT. Darüber hinaus werden eine Reihe von weiteren Ersatzbeschaffungen im Bereich der Medizintechnik in den kommenden Jahren durchgeführt. Allein im Jahr 2020 sind inklusive MRT im Wirtschaftsplan über 3,2 Millionen Euro an Investitionen geplant, der bei weitem größte Posten davon für Medizintechnik.
Klinikum Landkreis Erding

Sitzung des Krankenhaus-Ausschusses vom 30.09.2020

30.09.2020: Die Leistung des Klinikums Landkreis Erding hat sich von Januar 2020 bis einschließlich August 2020 insgesamt negativ entwickelt. Dies muss jedoch vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie gesehen werden: Die Monate vor der Pandemie verliefen sehr gut und knapp auf Plan. In den Monaten März bis August 2020 gab es einen großen Einbruch, da das Klinikum sämtliche nicht notwendigen Behandlungen eingestellt hat, um gewappnet zu sein für die Corona-Krise. Im Anschluss haben sich die Zahlen bereits wieder erholt, befinden sich aber noch nicht ganz auf Vorjahresniveau.