Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 09.06.2021

09.06.2021 Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit gestern 6 neue Fälle (02.06.: 4 Fälle; Altersspanne zwischen 14 und 35 Jahren) hinzugekommen.

Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 09.06.2021)

Die Zahl der bestätigten Fälle steigt somit von 7.014 auf 7.020. Die neuen Fälle stammen aus folgenden Gemeinden.

- Erding 1
- Fraunberg 1
- Inning am Holz 1
- Isen 2
- Oberding 1

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner liegt nach offiziellen Angaben des RKI bei 34,0 (Vortag: 33,3). Die Zahl der Genesenen steigt um 3 von 6.845 auf 6.848. Damit gelten derzeit 54 Personen als infiziert (Vortag: 51). In Quarantäne befinden sich aktuell 131 Personen.

Im Klinikum Landkreis Erding wird derzeit 1 Covid-19-Erkrankter auf der Intensivstation behandelt (nicht beatmet). An den Screeningstellen in Erding und Dorfen wurden gestern 127 Personen getestet, insgesamt wurden bisher 72.490 Tests durchgeführt.

Insgesamt wurden bisher im Landkreis Erding 89.435 Impfungen verabreicht. Davon wurden 57.325 Impfungen durch das Impfzentrum koordiniert, in denen 18.721 Zweitimpfungen enthalten sind. Gestern wurden 603 Impfungen durch das Impfzentrum durchgeführt, davon 556 im stationären Bereich und 47 durch das mobile Impfteam. Damit ist das Impfzentrum hervorragend in diese Woche gestartet: am Montag hatte das Team mit 725 Impfungen den höchsten Wert seit Start der Impfungen, und auch die gestrige Zahl an Impfungen gehört zu den höchsten, die bisher pro Tag stattgefunden haben. „Die Zweitimpfungen nehmen deutlich an Fahrt auf – ich freue mich sehr, dass immer mehr Bürgerinnen und Bürger im Landkreis einen vollständigen Impfschutz genießen“, so Landrat Martin Bayerstorfer. „Ich hoffe aber sehr darauf, dass wir auch bald wieder dringend benötigten Impfstoff für weitere Erstimpfungen zu Verfügung gestellt bekommen. Die Kapazitäten, um diesen im Landkreis Erding zu verimpfen, haben wir.“

15.938 Impfdosen haben bisher Kliniken und die Pilotprojekt-Arztpraxen im Landkreis vom Impfzentrum für Impfungen erhalten. Die niedergelassenen Ärzte im Ärztlichen Kreisverband Erding haben gestern 1.089 Impfungen durchgeführt; seit Beginn der Impfungen im hausärztlichen Bereich sind dort 32.110 Impfungen verabreicht worden; darin sind bereits 7.583 Zweitimpfungen enthalten.

Kategorien: Aktuelle Meldungen, Corona Virus, Gesundheitsregion Plus, Gesundheitswesen, Landratsamt Erding, Landkreis, Öffentliche Sicherheit