Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Lindenallee: Nachpflanzung geht weiter

17.11.2020 Seit Anfang des Jahres wird das nachhaltige Nachpflanzungskonzept der Lindenallee Schritt für Schritt umgesetzt.

Nachpflanzung Lindenallee

Bereits im März 2020 wurden insgesamt 41 Linden entlang der Lindenallee im Gemeindegebiet Kirchberg gepflanzt. Heute folgte der Auftakt zu weiteren Nachpflanzungen. So werden in den kommenden Tagen insgesamt 18 Winterlinden (Tilia Cordata) – drei Bäume davon auf Kirchberger Flur und 15 auf Wartenberger Flur – im Abstand von 2,50 m zur Straße gepflanzt. Die Pflanzorte sind aktuell mit roten Holzpflöcken markiert.

Landrat Martin Bayerstorfer freut sich über den Fortschritt in der Nachpflanzung der Lindenallee und bedankt sich bei der Gemeinde Kirchberg, dem Markt Wartenberg und den privaten Grundstückseigentümern. Ebenso dankt er der Kreisrätin und Vorsitzenden der Bürgerstiftung im Landkreis Erding Janine Krzizok für das Engagement der Bürgerstiftung, die fünf Lindenbäume für die Nachpflanzung bereitstellt. „Damit investieren wir in ein einzigartiges Naturdenkmal, an dem sich auch unsere Nachkommen noch erfreuen werden", sagt Landrat Martin Bayerstorfer.


BU: Über die Neupflanzungen freuen sich: Bürgermeister Christian Pröbst, Bürgermeister Dieter Neumaier, Landrat Martin Bayerstorfer, Michael Utschneider von der Bürgerstiftung Landkreis Erding und die Grundstückseigner Bernhard Picker und Lorenz Voithenleitner

Kategorien: Landkreis, Natur- und Umweltschutz