Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Sitzung des Ausschusses für Bauen und Energie am 29.06.2020

29.06.2020 In der ersten Sitzung des neuen Bauausschusses informierte die Verwaltung über laufende und geplante Baumaßnahmen an den Liegenschaften des Landkreises. Primär werden dabei wichtige Investitionen in die Schulen des Landkreises getätigt, damit diese auch zukünftig den Anforderungen für modernen Unterricht und den Bedürfnissen von Lernenden, Lehrenden und der Verwaltung entsprechen. Landrat Martin Bayerstorfer verwies auch auf die Wichtigkeit der Maßnahmen am Klinikum: „Mit unseren beiden Häusern in Erding und Dorfen bieten wir wohnortnahe medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.“ Um diesem Standard auch zukünftig gerecht werden zu können, würden zukunftsorientierte Maßnahmen umgesetzt. Darüber hinaus sei auch der An-und Umbau am alten Landratsamt eine Investition in die Zukunft, denn nur so könnten die MitarbeiterInnen an einem Standort gesammelt für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen und gleichzeitig die derzeit anfallenden Mietkosten deutlich gesenkt werden, so der Landrat.

Landkreis Erding - Kreistag

Neubau Mensa Korbinian-Aigner-Gymnasium:

Am 18.03.19 hat der Bauausschuss einstimmig beschlossen, das Projekt durchzuführen. Gemäß Kostenberechnung liegt die Gesamtsumme bei ca. 3,6 Mio €. Die schulaufsichtliche Genehmigung wurde am 09.10.19 erteilt, so dass mit Fördergeldern zu rechnen ist. Die notwendige Baugenehmigung wird in Kürze erteilt, so dass im Juli 2020 mit dem Rückbau des Vorplatzes begonnen wird und zum Beginn des Schuljahres 2021/22 die Mensainbetriebnahme erfolgen soll. Summarisch wird es dann Plätze für knapp unter 200 Schülerinnen und Schüler geben und die Schulfamilie wurde und wird regelmäßig in die Planungen mit eingebunden.
  

Translozierung Bauernhaus Pesenlern und Neubau eines Eingangsgebäudes:

Der Spatenstich zu obigem Projekt fand am 29.10.19 statt und trotz coronabedingten Einschränkungen liegt die Baustelle aktuell im Zeit- und Kostenrahmen, so dass der Neubau im III. Quartal 2021 fertiggestellt sein soll. Der Haushaltsansatz hierfür liegt bei 2,5 Mio €.
  

Brandschutzsanierung Berufsschule Erding:

Hier wird zurzeit eine Brandschutzsanierung durchgeführt. Es müssen u.a. Treppenräume, Flure, Rettungswege und Brandabschnitte z. B. durch Brand-und Rauchschutztüren ertüchtigt werden. Die Baugenehmigung wurde am 17.09.2019 erteilt.
Auf Grund von baurechtlich erforderlichen Abweichungen muss als Kompensation die vorhandene Brandmeldeanlage erweitert und die Zentrale erneuert werden (abgelaufene Zulassung). Da auch in den WC-Anlagen im D-Bau vorhandene Installations-schachtwände brandschutztechnisch ertüchtigt werden müssen und die WCs über 35 Jahre alt sind, werden diese komplett saniert.
Die Gesamtkosten für die Brandschutzsanierung betragen gemäß Kostenberechnung ca. 2.400.000 €. Die Baumaßnahmen liegen im Kostenrahmen und sollen 2021 abgeschlossen werden.
  

Errichtung von Parkplätzen an der Berufsschule Erding:

Der Landkreis Erding plant an der Fichtenstraße zwischen dem Berufsschulhauptgebäude und dem Gastronomiegebäude rund 70 Stellplätze zu errichten. Mit der Errichtung von Stellplätzen soll das Parken in diesem Bereich geordnet, die Fläche optimal ausgenutzt und die angespannte Parkplatzsituation an der Berufsschule entschärft werden. Im Zeitraum von Anfang Juli bis Anfang September 2020 sollen die Bauarbeiten ausgeführt werden.
Für diese Baumaßnahme sind im Vermögenshaushalt 290.000 € genehmigt und nach aktuellem Kenntnisstand wird der Haushaltsansatz eingehalten. Die notwendige Baugenehmigung wurde am 27.04.2020 erteilt.
   

Gymnasium Dorfen: Toilettensanierung

In 2020 werden im Bauteil 1 und Bauteil 2 die Toilettenanlagen (Alter BT eins 42 Jahre alt und BT zwei 35 Jahre alt) saniert.
Die Gesamtkosten für diese Maßnahme betragen gemäß Kostenschätzung 758.030.- Euro und bleibt aktuell im Kostenrahmen. Gemäß Bauzeitenplan soll der erste Bauabschnitt Bauteil 1 bis zu den Sommerferien fertiggestellt sein. Im Anschluss wird noch in den Sommerferien mit den lärmintensiven Abbrucharbeiten für den 2. Bauabschnitt im Bauteil 2 begonnen, sodass zum Schulbeginn nur noch die leiseren Arbeiten ausgeführt werden müssen. Bis spätestens Weihnachten 2020 sind alle Baumaßnahmen fertiggestellt. Insgesamt wurden an der Schule dann 60 % der Toilettenanlagen von Grund auf neu gemacht.
   

Um- und Neubau altes Landratsamt:

Nachdem der Bauausschuss am 02.03.20 den Architektenvertrag vergeben hat, laufen aktuell die Planungen, wie und welche Bereiche des Landratsamtes künftig dort einziehen sollen, damit anschließend die Entwurfsplanungen inkl. Kostenschätzung erstellt werden kann.
  

Um- und Neubau Anne-Frank-Gymnasium:

Bei dem aktuell größten Bauprojekt des Landkreises wurde das Baugenehmigungsverfahren im Dezember 2019 gestartet und aktuell wird die Kostenberechnung für den Turnhallenneubau, den Erweiterungsbau und die Umbauten im Bestand erstellt. Sobald diese fertig ist, wird der Ausschuss hierüber informiert und nach aktuellem Bauzeitenplan sollen ab Februar 2021 erste Abbrucharbeiten beginnen. Es ist geplant, dass die Dreifachturnhalle ab dem Schuljahr 2022/23 zur Verfügung steht und, dass während der Bauphase immer zwei Turnhallen zur Verfügung stehen. Im Anschluss soll dann der Erweiterungsbau zusammen mit den Bestandsumbauten erfolgen, so dass die Schule im Anschluss für bis zu 1300 Schülerinnen und Schüler zukunftsfähig ist.
   

Klinikum Erding:

Aktuell erfolgen Umbauten, um die neubeschafften medizinischen Geräte MRT und CT entsprechend zu verwenden. Es ist aktuell geplant, die Maßnahmen in 2020 fertigzustellen und es fallen Baukosten von rund 500.000 € an.

Ferner wird die aktuell laufende Brandschutzsanierung am PWG Erding bis September 2020 angeschlossen sein, so dass danach a) das komplette Gebäude brandschutztechnisch ertüchtigt ist und b) zusätzliche 34 Apartments für die Unterbringung von u.a. Pflegekräften zur Verfügung stehen. Aktuell ist davon auszugehen, dass die bewilligten 1,9 Mio. € ausreichen werden.
Perspektivisch stehen im Hauptgebäude noch Umbauten und eine Brandschutzsanierung an.

Kategorien: Kreistag, Landkreis, Landratsamt Erding, Bauen und Wohnen, Schulen, Klinikum