Landkreis Erding Landkreis Erding Aktuelles
Navigation Bauen, Wohnen & Gewerbe

StMB-28-4134.6-1-4-2 Holzkonstruktionen in Nagelplattenbauweise mögliche Gefährdung durch abstehende Nagelplatten

Untersuchung von Holzkonstruktionen in Nagelplattenbauweise auf die mögliche Gefährdung der Standsicherheit

Das Bauamt des Landkreises Erding weist darauf hin, dass bei Dachtragwerken mit Nagelplattenkonstruktionen vermehrt ein neues Schadensbild auftreten kann. Das Bauministerium gibt Hinweise wie Gebäudeeigentümer die Sicherheit Ihrer Dachkonstruktionen durch Sachverständige überprüfen lassen können.

Konkret geht es um einen Effekt, der als „Herauswandern oder Herauswachsen von Nagelplatten“ bezeichnet wird und der auch bei zurückliegenden Inspektionen noch nicht bekannt gewesen sein könnte.
Das Bauamt empfiehlt betroffenen Gebäudeeigentümern unter bestimmten Voraussetzungen zeitnah eine Sonderüberprüfung durch einen sachkundigen Statiker durchführen zu lassen.

Bei Fragen wenden sie sich an Ihren zuständigen Baubereich im Bauamt.