Landkreis Erding Landkreis Erding Wirtschaftliche Hilfen
Navigation Familie, Jugend, Arbeit, Soziales & Ausländerwesen

Sachgebiet 21-1

Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Die Jugendhilfe übernimmt dazu bei Bedarf verschiedene Dienstleistungen und finanzielle Leistungen um dieses Recht zu verwirklichen. Für einige dieser Leistungen, werden die Eltern/der Elternteil zu einer Kostenbeteiligung herangezogen. Die Prüfung dieser Leistungen obliegt dem SG 21-3 - Soziale Dienste. Von der wirtschaftlichen Jugendhilfe werden Kostenbeiträge von den Eltern für stationäre bzw. teilstationäre Unterbringungen des jungen Menschen sowie für vorläufige Maßnahmen erhoben.

Diese Kostenbeiträge errechnen sich aus dem Einkommen der Eltern/des Elternteils abzüglich deren finanziellen Belastungen.

Merkblätter