Landkreis Erding Landkreis Erding Weitere Informationen
Navigation Freizeit & Tourismus

Erholungsgebiet Langenpreising

Ansprechpartner:

  • Pächter ist die Gemeinde Langenpreising, VG Wartenberg Marktplatz 8 85456 Wartenberg
  • direkt zu Fragen der Hygiene: Landratsamt Erding – Abteilung Gesundheitswesen, Bajuwarenstraße 3, 85435 Erding; Tel: 08122/ 58-1430, Fax: 08122/ 58-1431, E-Mail: gesundheitsamt@lra-ed.de, Internet: www.landkreis-erding.de/gesundheitsamt 
     

Lage:

  • Der Langenpreisinger Weiher im Westen der Gemeinde Langenpreising ist ein künstlich entstandener Baggersee durch den Kiesabbau in den 60-er Jahren.
  • Kostenfreie Nutzungsmöglichkeit
  • Strand: gepflegte und großzügige Liegewiese mit natürlichem Schatten; ausreichend Abfallbehälter stehen zur Verfügung
  • sehr sauberer und gepflegter Eindruck 
     

Abmessungen:

  • Wasserfläche: 18.000 m² 
  • Länge: 180 Meter
  • Breite: 98 Meter
  • Tiefe: durchschnittliche Wassertiefe ca. 10 Meter 

     

 Wasserbeschaffenheit:

  • Wasserqualität: In den letzten Jahren wurden die Grenzwerte der Bayerischen Badegewässerverordnung stets eingehalten; das Gewässer war in der Badesaison durchgängig zum Baden geeignet
  • Sichttiefe: bis 3 Meter 

Nutzung:

Ganzjährlich von 05.00 Uhr bis jeweils 23.00 Uhr

  • Sommer: Baden, Sonnen, Joggen, Spaziergänge
  • Herbst und Frühling: Joggen, Sonnen, Spaziergänge
  • Winter: Joggen, Schlittschuhlaufen, Einsstockschießen, Spaziergänge

Freizeitangebot:

  • Seichte Kinderbadebereiche
  • Ein Basketballkorb
  • Badeinsel 
     

Infrastruktur:

  • Autobahnanbindung
  • Parkplätze: Kostenfrei
  • Kiosk
  • Toiletten 
     

Besonderheiten:

  • Das Mitbringen von Tieren ist während der Badesaison untersagt
  • Kindern unter 7 Jahren ist der Besuch nur in Begleitung von aufsichtsberechtigten Personen über 16 Jahren gestattet.
  • Der Badeweiher dient ist auch als Fischgewässer für den Angelverein Moosburg 
     
     

Erste Hilfe/ Rettungsstation:

  • Am Badeweiher befindet sich eine Wach- und Sanitätsstation des Bayerischen Roten Kreuzes, Wasserwacht Langenpreising. Hier leisten die ehrenamtlichen Mitglieder der Wasserwacht während der Badesaison vom 15. Mai bis 15. September an schönen Wochenenden und Feiertagen ihren Dienst. 

Satzung:

  • Es existiert eine Nutzungssatzung. Diese kann an den Eingängen zum Erholungsgebiet Langenpreising oder bei der Gemeinde Langenpreising eingesehen werden.