Landkreis Erding Landkreis Erding Gesundheitshilfen
Navigation Gesundheitswesen

Leistungsangebot

Im Gesundheitsdienst- und Verbraucherschutzgesetzes (GDVG) geregelt ist die gesundheitliche Beratung für Menschen, die an einer Sucht, an einer psychischen Krankheit, einer chronischen Krankheit oder an einer Behinderung leiden, von ihr bedroht oder dadurch gefährdet sind, über Personen, Einrichtungen und Stellen, die vorsorgende, begleitende und nachsorgende Hilfen gewähren können. Im einzelnen sind dies:
 
  • Einzelfallberatung über Hilfen bei Suchterkrankungen
    o Information und Motivationsgespräche,
    o Angebot ambulanter Hilfsmöglichkeiten,
    o subsidiäre Vermittlung von Therapien in Fachkliniken für Suchterkrankungen,
    o Nachsorgegespräche
     
  • Einzelfallberatung bei psychosozialen Problemlagen aufgrund chronischer psychischer Erkrankungen bzw. Behinderungen
    o Vermittlung an ambulante Fachdienste, z.B. für psychische Krankheiten und für Behinderungen,
    o subsidiäre Vermittlung an stationäre Einrichtungen für psychisch kranke und behinderte Menschen.
     
  • Zur Klärung schwieriger psychosozialer Problemlagen ist in Einzelfällen aufsuchende Sozialarbeit möglich.
  • Die Beratung ist kostenlos und auf Wunsch anonym; wir stehen unter Schweigepflicht.