Landkreis Erding Landkreis Erding Internationales Fest der Begegnung
Navigation Kultur, Bildung & Sport

Unser buntes Festival

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Fest der Internationalen Begegnung und Europatag der Musik ist uns allen über die Jahre sehr ans Herz gewachsen.

Die Veranstaltung wurde im Jahr 1978 durch den damaligen Landrat Hans Zehetmair ins Leben gerufen und ist seither aus dem gesamtkulturellen Geschehen des Landkreises Erding nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Mitwirkende aus vielen Ländern Europas, Asiens und Afrika präsentieren Jahr für Jahr Musik, Tanz, Theater, Literatur und Folklore in ihren jeweils landestypischen Ausprägungen. Hauptthema waren in den vergangenen Jahren zum Beispiel Ungarn, Italien, Polen oder unsere Partnerregion Bastia auf Korsika. Selbstverständlich war dabei auch für ein umfassendes landestypisches Gastronomieangebot gesorgt und zahlreiche Marktstände luden die Besucherinnen und Besucher zum Probieren von internationalen Spezialitäten ein.

Zeitgleich feiert die Kreismusikschule den „Europatag der Musik“ und bietet alljährlich ein buntes, musikalisches Rahmenprogramm für alle Altersgruppen. Im Rahmen des Festes werden auch Ausstellungen von verschiedenen Künstler im Gebäude der Kreismusikschule angeboten.

Pandemiebedingt kann das Fest in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Um jedoch die Vorfreude auf das nächste Jahr zu steigern, haben wir auf dieser Seite einige schöne Erinnerungen aus den Vorjahren zusammengetragen.

Ich wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch dieser Seite und freue mich darauf, Sie alle beim Internationalen Fest der Begegnung im Jahr 2022 begrüßen zu dürfen.

Ihr Landrat
Martin Bayerstorfer