Landkreis Erding Landkreis Erding Lebensmittelrecht (mit Fleisch- und Milchhygienerecht)
Navigation Veterinärwesen & Verbraucherschutz

Lebensmittelsicherheit/-hygiene

Ziele

  • Schutz des Verbrauchers vor Gesundheitsschädigungen, Täuschung und Irreführung bei Lebensmitteln, Futtermitteln, kosmetischen Mitteln und Bedarfsgegenständen
  • Gewährleistung des ordnungsgemäßen Herstellens, Behandelns und Inverkehrbringens bestimmter Lebensmittel tierischen Ursprungs (insbesondere in hygienerechtlicher Hinsicht)

Aufgaben

  • Erlass von Anordnungen im Einzelfall (Belehrungen, Mängelbeseitigungen, Betriebsschließungen)
  • Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten und Weiterleitung von möglichen Straftaten an die Staatsanwaltschaft
  • Erstellung von Ermittlungsberichten und RASFF-Meldungen bei lebensmittelrechtlichen Verstößen
  • Erstellung von Gebührenbescheiden bei Rückrufen, Einfuhren und Hygienekosten
  • Entscheidung über die Einfuhrfähigkeit von Waren
  • Erteilung von Ausfuhrzertifikaten gem. Art. 26 GDVG
  • Entscheidung über Anträge auf Reduzierung der Probenamehäufigkeit im Hinblick auf die Fleischhygiene in Supermärkten
  • Erteilung von Erlaubnissen zur Trichinenprobenahme durch Jäger bei Wildschweinen und Dachsen
  • Anordnungen zur Aussetzung der Rohmilchanlieferung
  • Anmerkung: Die Fachaufgaben (einschließlich der Überwachungstätigkeit vor Ort) werden von den Lebensmittelüberwachungsbeamten im Sachgebiet 52-2 wahrgenommen.

Formular