Landkreis Erding Landkreis Erding Vollzug Tiergesundheitsgesetz (einschl. Tierarzneimittelrecht)
Navigation Veterinärwesen & Verbraucherschutz

Aufgaben

  • Anordnungen nach dem Tierseuchengesetz, insbesondere bei festgestellten Problemen mit Rinderkennzeichnung z.B. Betriebs- und Bestandssperren
       
  • Bearbeitung von Anträgen zur Kennzeichnung von Tieren
     
  • Genehmigung von Auftrieben, Triebgenehmigungen für Schafherden
     
  • Erlaubnisse nach der Viehverkehrsverordnung  (u.a. für gewerbliche Tiertransporte)
     
  • Zustimmung (gegebenenfalls mit Auflagen) zu Tierausstellungen
     
  • Erlaubnisse nach §§ 17 ff TierSG (z.B. Erteilung von Zuchterlaubnissen für Sittiche und Papagei)
     
  • Anträge/Auszahlung für Kontrollfüchse
     
  • Vollzug des Tierseuchen-Notfallplans 
     
  • Erteilung von Einfuhrgenehmigungen für Tiere (insbesondere Hund, Katzen, Frettchen), die über die Grenzkontrollstelle am Flughafen München erstmals in den EU-Binnenraum eingeführt werden
     
  • Tierarzneimittelrecht (Ausnahmen nach der Tierimpfstoffverordnung, Tierärztliche Hausapotheke)
      
  • Erteilung von Genehmigungen zum Treiben einer Wanderschafherde
     
  • Zuteilung von Schlagstempel für Schweine – Ausstellung von Berechtigungsscheinen an Mastschweinebetriebe
       
  • Zulassung nach der Viehverkehrsverordnung für Viehhandels- und/oder -transportunternehmen
     
  • Wird von Ihnen beabsichtigt, auch tierische Einsatzstoffe (z.B. Gülle oder Mist aus dem eigenen Betrieb oder aus Fremdbetrieben) in Ihrer Biogasanlage zu vergären, wird nach Art. 24 der Verordnung (EG) 1069/2009 auch eine veterinärrechtliche Zulassung Ihrer Biogasanlage erforderlich.

Ihr Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Helga Fellermeier
Mitarbeiterin
08122 / 58-1383 08122 / 58-1381 022 fellermeier.helga@lra-ed.de