Landkreis Erding Landkreis Erding Müllumladestation Isen
Navigation Abfallwirtschaft

Müllumladestation Isen

Corona-Infektionsschutz:

Wir bitten Sie, etwas mehr Zeit als üblich für Ihren Besuch einzuplanen, da abhängig vom Besucheraufkommen eine Einlassregulierung stattfindet. Es kann deshalb zu Wartezeiten an der Zufahrt kommen. Bitte tragen Sie auf dem Gelände der Müllumladestation eine Maske. Vielen Dank!


Die Trennung von Wertstoffen und Abfällen ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz und schont Ressourcen. Für die Benutzung unserer Müllumladestation Isen bitten wir Sie, sich an die geltende Benutzungsordnung zu halten. Diese finden Sie hier: (Benutzungsordnung als PDF)

Einrichtungen der Müllumladestation Isen

Die Müllumladestation Isen ist die zentrale Entsorgungseinrichtung für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Erding. Hier können alle Wertstoffe, die Sie im Landkreis kostenfrei entsorgen können angeliefert werden. Darüber hinaus werden auch eine Reihe von kostenpflichtigen Abfällen
Müllumladestation und Deponienachsorge soll in Zukunft getrennt werden
angenommen. Dazu zählen unter anderem: Haus- und Sperrmüll, gemischte Siedlungsabfälle, asbesthaltige Baustoffe, Dämmmaterial und Baustellenabfälle.

Am Standort Isen wird außerdem der gesamte Hausmüll aus dem Landkreis Erding angeliefert. Zusammen mit weiteren brennbaren Siedlungsabfällen wird der Hausmüll auf Großraum-LKW umgeladen und zur weiteren Behandlung zur Müllverwertungsanlage Ingolstadt transportiert. Dort wird aus den Abfällen Energie in Form von Wärme und Strom erzeugt. Dabei wird sichergestellt, dass die Abfälle umweltverträglich behandelt werden.

Entsorgungskosten an der Müllumladestation Isen

Neben einer Vielzahl von kostenfreien Abfällen sind einige Abfälle an der Müllumladestation Isen kostenpflichtig. Die Entsorgungsgebühr beträgt hierbei 175,00 €/ to.

Für die Gebührenberechnung der kostenpflichtigen Abfälle wird jeder Anlieferer vor und nach dem Entladen verwogen. Im Anschluss kann dann anhand des Differenzgewichts die fällige Entsorgungsgebühr ermittelt werden.
Als Stückgüter können PKW-Altreifen, lithiumhaltige Industriebatterien und Feuerlöscher kostenpflichtig abgegeben werden.

An der Müllumladestation Isen kann zudem der Sperrmüllgutschein des Landkreis Erding bei der Entsorgung von Sperrmüll eingelöst werden. Bitte halten Sie Ihre gültigen Gutscheine bei der Bezahlung bereit, eine Nachberechnung ist nicht möglich.

Entsorgung von Abfällen aus Asbest und künstlicher Mineralfaser

Asbesthaltige Abfälle und Abfälle aus künstlicher Mineralfaser (v.a. Dämmung aus Mineralwolle, Steinwolle, Glaswolle) müssen im Landkreis Erding an der Müllumladestation in Isen angeliefert werden. Dazu ist es notwendig, dass die Abfälle staubdicht verpackt sind. Dazu sind speziell dafür zugelassene Säcke und BigBags zu verwenden. Diese können im Fachhandel oder an der Müllumladestation Isen erworben werden.

Auch diese Abfälle werden zur Ermittlung der Entsorgungsgebühr verwogen. Nur korrekt verpackte Abfälle dürfen in Isen angenommen werden. Bei fachlichen Fragen stehen Ihnen die untenstehenden Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Für gewerbliche Anlieferer ist es ab dem 01.04.2021 verpflichtend, jede Anlieferung von künstlicher Mineralfaser (KMF) vorher schriftlich anzumelden. Nutzen Sie dazu das Anmeldeformular.

Anmeldeformular